Von Geschichte[n]

Archiv vom Aktenstaub befreien

Archive sind verstaubt und Historiker sind langweilige alte Männer: Dass diese Vorurteile über Stadtarchive nicht stimmen, wurde bei dem SPD Kulturforum-Gespräch „Das Gestern vergessen? Wie Erinnerungskultur unsere Gesellschaft prägt“ im Casino des Mannheimer Capitols deutlich.

Bunker in London

Die U-Bahn-Stationen Londons boten während des Zweiten Weltkrieges für viele Menschen Zuflucht vor den deutschen Bomben. Aber es gab auch andere Luftschutzanlagen.

Erinnerungen 2: Tod im Krätzbach-Bunker

Wohl jede Stadt hat Schreckliches im Krieg erlebt. Im osthessischen Fulda wurde am 27.12.1944 ein Bunker für über 700 Menschen zur Todesfalle. Eine Zeitzeugin hat Leon Igel, der aus Fulda kommt, davon erzählt.

Übernachten im Zeichen des Friedens

Im Rahmen des Blogs stellen wir immer wieder Projekte vor, die eine neue Nutzung für Bunker bieten, hier nun eine sehr naheliegende, aber nicht ganz so selbstverständliche Idee  – das Übernachten in einem Bunker als Hotel …