Von Geschichte[n]

Bunkerordnung – Theorie und Praxis

Wer durfte bei einem Luftangriff eigentlich in einen Luftschutzbunker und wer nicht? Und welche Regeln gab es dort  für einen Aufenthalt? Das ist heute nicht mehr einfach zusammenzutragen. Sven Kaulbarsch hat recherchiert.

Bunker weltweit

Wie haben sich andere Länder in Europa und weltweit mit Bunkern geschützt? Julia Friedrich und Theresa Stärk vom Blog-Team haben recherchiert. Der Artikel ist etwas länger – aber lesenswert …

Der NS-Oberbürgermeister und die Bunker: Carl Renninger

Nicht nur der Architekt Josef Zizler, sondern auch Mannheims nationalsozialistischer Oberbürgermeister Carl Renninger (1933 – 1945), beanspruchte den Erfolg des Bunkerbaus in Mannheim für sich. Ob zurecht oder nicht, dieser Frage wollen wir in diesem Beitrag nachgehen.

Die Architekten der Mannheimer Bunker – Teil 2

Die Mitarbeiter Josef Zizlers Oberbaudirektor Josef Zizler war der Kopf des Bunkerbaus in Mannheim. Unter seiner Leitung wirkten aber auch andere Architekten an der Realisierung der über 50 Bunker mit. Im zweiten Teil unserer Reihe stellen wir nun die Mitarbeiter Zizlers bei der Umsetzung des Bunkerbauprogramm vor.

Spannende Einblicke in Mannheims Unterwelt

Niemand kennt sich wohl in Mannheims unterirdischen Gefilden so gut aus wie Gerda Kirschner und Georg Seiberlich. Neben ihrer Tätigkeit als „Mannheim Greeter“ gewähren sie als MannheimTours interessante und ungewöhnliche Einblicke unter die Oberfläche der Stadt.